Tag 7 noch 133 Tage bis zum Start von „The Long Walk“

Wetter: regnerisch 13°

Heute war ein etwas deprimierender Tag für mich. Ich habe doch tatsächlich heute morgen mehrere (4) Etappen mit Google Earth gezeichnet. Irgendwie habe ich es dann aber geschafft, dass alle Etappen ungespeichert weg waren. Ich weiß bis jetzt nicht, wie dies passierte, aber da der Fehler meist zu 99% vor dem PC sitzt, denke ich, ich bin schuldig. Den weiteren Vormittag habe ich dann damit verbracht, die verloren gegangenen Etappen erneut zu zeichnen.

Dies sind immer Momente, die ich nicht mag. Man ist froh, viel geschafft zu haben und ist dann umso enttäuschter wenn die ganze Mühe umsonst war. Dies gilt in allen Bereichen, spontan fällt mir hier das Verlaufen ein. Man wandert und an einer Stelle macht man den Fehler. Irgendwann bemerkt man es und muss die gesamte Strecke zurück laufen. Ich hoffe sehr durch die gute Planung solche Fehler auf der Wanderung zu vermeiden.

Theoretische Vorbereitung:

Bis Etappe 10 habe ich die Tabellen eingefügt und bis Etappe 6R die Google Maps Dateien. Die Menupunkte Die Tour – Teil 1 Deutschland und Dänemark wurden mit Texten versehen.

Körperliche Vorbereitung:

heute Ruhetag

Be Sociable, Share!