Tag 31 noch 109 Tage bis zum Start von „The Long Walk“

Wetter: Regen 8°

Ich sprach getern mit jemandem übers lesen. Ein wichtiger Punkt auf der Tour. Ich muss erstens planen wieviel ich zum lesen mitnehme und zweitens was. Gerade am Anfang der Tour, wenn die Tage noch kürzer sind und zum Herbst hin wenn sie wieder kürzer werden, verbringe ich mehr Zeit im Zelt. Zum einen will ich diese Zeit nutzen um die Einträge der Etappen vorzuschreiben um diese Zeit nicht an den Ruhetagen zu verlieren, zum anderen wird lesen ein wichtiger Punkt sein. Für den gestrigen Artikel benötigte ich knappe 40 – 45 Minuten. Ich plane dafür am Tag aber schon mindestens ne Stunde ein. Beim lesen werde ich einen Schnitt von 40 Seiten pro Wandertag vund 80 Seiten am Ruhetag veranschlagen und dahingehend die Planung ausrichten.

Im weiteren Verlauf des Gespräches kamenwir  auf Thriller zu sprechen und auf den Dreiteiler von Stig Larssen. Ich habe mich daher entschieden heute mal eine kleine Zusammenfassung der drei Bücher zu geben ohne zuviel zu verraten. So Daia nun kannst du lesen um was es geht.

Stig Larssen

Verblendung, Verdammnis, Vergebung

Heyne 2008-2009

Die drei Bände von Stig Larssen glänzen vor allem durch die Charakterbeschreibungen der Hauptcharaktere. Im Verlauf der Geschichte lernt man sie immer mehr zu lieben bzw. zu hassen. Gerade der Charakter der Lisbeth Salander, dieser anorektischen, sozial inkontinenten Person wächst einen immer mehr ans Herz und man bekommt das Gefühl, dass Selbstjustiz a´la Salander Ok ist.

Zu den Büchern selbst will ich gar nicht soviel verraten. Im 1. Band geht es um das Verschwinden eines 16 Jährigen Mädchens in den 60er Jahren, knapp 40 Jahre später wird der Journalist Mikael Blomquist gebeten dieses Verschwinden zu untersuchen. Im Verlauf der Untersuchung lernt er Lisbeth Salander kennen. Der 1. Band ist aber vielmehr eine Charaktereinführung der einzelnen Personen.

Im 2. Band gerät Lisbeth Salander ins Visier der Ermittler und muss untertauchen. Der Leser der schon viel über Lisbeth weiß fiebert bei dieser Flucht sehr mit. Im Abschließenden Band der Trilogie liegt es an Mikael Blomquist die Unschuld von Lisbeth zu beweisen, sie ist zu diesem Zeitpunkt nicht direkt in der Lage dies selber zu tun. Alle 3 Bände sind sehr gut zu lesen und an vielen Stellen sehr übertrieben geschrieben. Aber gerade diese Übertreibung macht den Reiz aus.

Sehr Lesenswert.

Band 1:           Verblendung                          Heyne 2006                ISBN: 3-453-01181-3

Band 2            Verblendung                          Heyne 2007                ISBN: 3-453-01360-3

Band 3            Vergebung                             Heyne 2008                ISBN: 3-453-01380-8

Theoretische Vorbereitung:

heute nichts geschafft außer den Artikel.

Körperliche Vorbereitung:

40 Minuten Rekomlauf ohne Frequenzmessung.

Be Sociable, Share!