Hallo nochmal,

um die Frustration vorhin komplett zu machen wares wirklich so, dass nachdem ich wieder in Honningsvag war der Himmel aufriss. Da wartete ich drei Stunden am Kap nur um andauernd Nebel zu sehen. Ich sollte allerdings Glück haben. Ein dänisches Ehepaar welches hier ist hatte auch schon den „Eintritt“ für das Nordkap bezahlt. Die beiden sind schon Rentner und der Mann, dessen Namen mir gerade nicht einfällt, war sehr müde und seine Frau Lisbeth wollte nich alleine hoch fahren. So hat sie mich gefragt und ich war sehr glücklich. Ich habe und also dort hinauf gefahren und noch einige schöne Fotos machen können. Es war auf der einen Seite ein komisches Gefühl nach über 2 Monaten wieder Auto zu fahren und zum anderen einfach nur genial in dieser Gegend mal mit dem Auto unterwegs zu sein. Nun aber gute Nacht.

Hike Faster

Be Sociable, Share!