Hej alle zusammen,

nun geht der „normale“ Alltag wieder los. Die letzten paar Wochen habe ich mich entspannt und vor allem um eine neue Stelle beworben. Ich glaube all die Eindrücke, die ich gewonnen habe, sacken nun erst langsam. Letztes Wochenende habe ich mit meinem Neffen im Zelt geschlafen und es war irgendwie sehr vertraut und ein wenig Sehnsucht war auch wieder da.

Auf jeden Fall habe ich nun die Energie mich dem ganzen Material zu stellen, welches angefallen ist. Viele Fragen warten auf eine Antwort und ich möchte E-Mails und Briefe an die Personen senden, die mich auf dem Weg unterstützt haben.

Letztes Jahr saß ich um diese Zeit in Grövelsjön in Schweden und hatte och knappe 6000km vor mir. Nun ist die Reise beendet und neue Aufgaben warten auf mich. Es war auf jeden Fall nicht die letzte längere Reise.

LG Sven

Be Sociable, Share!