Indirekte Sponsoren ist ein wenig irreführend als Begriff. Jede Hilfe die man erfährt ist eine direkte Unterstützung. Ich meine damit eher Hilfen bei denen man nicht direkt finanzielle Hilfen oder Material gibt. Meist bekomt man sehr viele indirekte Hilfen auf der Tour. Diese reichen vom Wasser welches man erfragt über Essen welches man bekommt bis hin zum Angebot eines Schlafplatzes.

Die Möglichkeiten sind hier sehr vielseitig.

Gerade bei meiner Art der Dokumentation wäre es denkbar das sich Pensionen, Hotels oder dergleichen melden und mir ein Bett anbieten. Um Land und Leute kennenzulernen wären private Unterkünfte allerdings besser. Ein gewisses Maß an werbung wäre garantiert.

Be Sociable, Share!