Artikel getaggt mit Blog

Facebook

Facebook Logo

Hallo Welt!

Nachdem wir inzwischen 25 Fans auf Facebook haben, konnte ich für die Fanseite eine kurz-Adresse einrichten. Die Long Walk Fanseite ist ab sofort unter: www.facebook.com/hikefaster erreichbar.

Grüße,

Matze

Tags:

Kommentare und Gästebuch [Update]

Hallo mal wieder aus meiner kleinen Technikecke.

Mir ist aufgefallen, dass sich zwar bereits 22 Leute registriert haben, aber trotzdem keine Kommentare zu den Artikeln schreiben. Meistens schreiben diese Leute allerdings kurz nach der Registrierung einen Gästebucheintrag.

Zur Klarstellung: für das Gästebuch ist keine Registrierung nötig, daher heißt es Gästebuch.

Die Registrierung dient einzig dazu, damit man Artikel kommentieren kann, zumindest bisher. Damit die Kommentarfunktion ein wenig belebt wird, habe ich allerdings heute den Registrierungszwang entfernt. Jeder kann nun ohne Registrierung jeden Artikel kommentieren. Ich lasse das eine Weile so laufen. Wenn aber übermäßig viel Spam auftaucht, werde ich das wieder ändern müssen.

Ich wünsche mir zu den Artikeln viele sinnhafte Kommentare. Tipps von Sven, z.B. zur Ausrüstung, können von anderen fachkundigen Leuten ergänzt oder widerlegt werden. Ihr kennt eine andere Seite, die das Thema eines Artikels vertieft, dann postet den Link. Auch Diskussionen zwischen den Besuchern sind ausdrücklich erwünscht. Ansonsten freuen wir uns natürlich auch immer über Lob und Kritik. Das muss nicht nur in Form von Emails geschehen, sondern auch gerne öffentlich in den Kommentaren oder im Gästebuch.

Im übrigen habe ich keine Ahnung, wohin die wenigen Kommentare, die bisher geschrieben wurden, verschwunden sind. Vor ein paar Wochen sind die von heute auf morgen im Datennirvana verschwunden.

[Update] Seit ein paar Tagen gibt es übrigens einen Youtube-Channel, auf dem Sven seine Videotagebücher hochladen wird.

Grüße,

Matze

P.S.: vergesst nicht, Samstag früh ist die große Verabschiedung auf dem Hamburger Rathausmarkt!

Tags:

Neue Funktionen

Moin!

Heute gibt’s mal wieder einen kleinen Einwurf aus der Technik-Ecke.

Ich habe dem Blog ein paar neue, aber längst überfällige, Funktionen spendiert.
Zum Einen habe ich den meisten Artikeln Tags verpasst und auf der rechten Seite eine Tag-Wolke eingebaut. Damit lassen sich Artikel zu bestimmten Stichwörtern schnell finden. Das ist aber noch ausbaufähig und ich muß Hike Faster noch erklären, wie er damit umgehen soll.

Dann findet ihr ab sofort bei jedem Artikel und jeder Seite am Ende Buttons zum Social Bookmarking und Social Networking. Facebook, Twitter und Co, die üblichen verdächtigen halt. Fehlt euer bevorzugter Dienst? Kein Problem, kurze Mail an admin@thelongwalk.de.
Es wäre schön, wenn diese Funktionen ausgiebig genutzt werden, das macht das ganze Vorhaben bekannter.

Und schließlich habe ich vor ein paar Tagen eine Facebook Fan Page eingerichtet und freue mich über viele Fans!

Grüße an den Rest der Welt,

Matze

Tags:

Der Kommentar aus dem Off

Hallo Freunde des Wanderns und des Sports!

Ich möchte mich hier auch mal ganz kurz vorstellen. Ich bin Matthias, ein guter Freund von eurem Sven. Er hat mich gebeten, ihn bei der Homepage für sein Vorhaben zu unterstützen. In den letzten Tagen habe ich den Webspace und die Domain organisiert und vor allem das Blog mit inzwischen diversen Plugins installiert. Ich telefoniere jeden Tag mit Sven und kläre haufenweise Dinge mit ihm ab. Mit dem Wandern habe ich es nicht so, ich bin halt für die technische Seite verwantwortlich.

Ich bin technisch versiert und halte mich für einen passablen Programmierer. Webseiten sind allerdings Neuland für mich. Das WordPress zu installieren hat mich jetzt nicht vor allzu große Herausforderungen gestellt, Svens Sonderwünsche bringen mich aber ab und zu doch ins Schwitzen 😉

An die Profi-Blogger da draußen: was muß ein gutes Blog heutzutage bieten, was hier noch fehlt?

@Sven: ich hoffe, Du bist mir nicht böse, dass ich in „Deinem“ Blog einen Artikel schreibe.

Ich freue mich auf eure Kommentare,

Matze

Tags:

Es geht voran

Tag 3 noch 137 Tage bis zum Start von „The Long Walk“

Wetter: sonnig 9°

Ein wunderschöner  wenn auch kalter Tag geht zu Ende. Ich habe heute mal wieder einiges im Haushalt erledigt und ein wenig aufgeräumt. Es bleibt doch immer eine Menge liegen wenn man so etwas großes plant. Dazu kommt noch das Training und die alltäglichen Dinge. Auch heute haben sich wieder einige Dinge geklärt und es geht voran!

Ich selbst hatte heute einen kleinen Zwiespalt. Auf der einen Seite wollte ich dieses wunderbare Wetter nutzen um wandern zu gehen, denn es ist für mich das Traumwetter. Klar, kalt und sonnig. Auf der anderen Seite hatte ich mir diesen Tag reserviert um mal ein wenig länger an der HP zu basteln. Durch ein knapp 90 minütiges Telefonat mit Mathias hat sich dann soviel geklärt, dass ich auf das Wandern verzichtet habe.

Theoretische Vorbereitung

Im gemeinsamen Gespräch mit Matthias konnten wir schon wieder einige Dinge klären und abändern. so gibt es nun ein Gästebuch und eine Suchfunktion. Auch beim Import von Pfaden aus Google Earth hat sich einiges getan. Ich habe mit dem Punkt Vorbereitung weiter gemacht und hoffe diesen morgen zum Abschluss zu bringen. Der grobe Tourverlauf der vier Teile wurde von mir erstellt und kann unter dem Punkt Die Tour angeschaut werden, genauere Details folgen dann bei den einzelnen Etappen.

Körperliche Vorbereitung

Heute stand nur 1 Std. lockeres joggen auf dem Programm. Einfach traumhaft bei diesem Wetter.

Euer Hike Faster

Tags:

Los geht´s!!!!

Tag 1 noch 139 Tage bis zum Start von „The Long Walk“
Wetter: regnerisch 13°

Nun habe ich es endlich geschafft mich um die Homepage für die Wanderung zu kümmern. Ein guter Freund hat mir die wichtigsten Schritte erklärt und steht mir auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. Es dauert nun noch knappe 4,5 Monate bis das Unternehmen starten soll. Die Planungen sind im vollen Gange und wie immer hat man das Gefühl, dass einem alles über den Kopf wächst. Ich bin aber zuversichtlich das es klappen wird. Auf dieser Homepage möchte ich euch einen Einblick in mein Unternehmen geben. Ich werde genauer erklären wie es zu der Tour kam, wie ich mich darauf vorbereitet habe und wie sie dann durchgeführt wird.
In den nächsten Tagen geht es erstmal darum diese Seite mit Leben zu füllen. Desweiteren könnt ihr schon ab heute im Tagebuch nachlesen was ich an den einzelnen Tagen gemacht habe.
Für Ideen und Anregungen bin ich immer offen und sehr dankbar.
In diesem Sinne verbleibe ich erstmal.

Mit wandernden Grüßen

Euer Hike Faster

Tagebuch:
Es ist schon komisch nun sitze ich vor der Tastatur und mit jeder Sekunde wird die Tour für mich realer. Ich plane nun schon seit langem an dem Unternehmen. Es gab Zeiten in denen ich mehr oder weniger gemacht habe. Ab und an habe ich es ganz auf Eis gelegt und nebenher muss ich ja auch noch arbeiten. Mit diesem Eintrag allerdings ist es heute ein wenig anders. Das ganze wird nun öffentlich und ich hoffe auf viele positive Rückmeldungen bzw kritische Anmerkungen. Während ich dies schreibe erfüllt mich viel Ruhe und Freude auf das kommende. Wenn ich dann allerdings aus dem Fenster schaue und mir vorstelle ab dem nächstem Jahr bei solch einem Wetter dauerhaft unterwegs zu sein kommen mir doch Zweifel ob ich es schaffen werde. Dies sind aber alles Ängste und Gedanken die normal sind in einer solchen Situation. Ich nutze diesen Tag um diese Homepage weiter mit Leben zu füllen und werde in dessen Verlauf auch wieder ruhiger werden. Die Vorfreude überwiegt aber bei weitem.

Theoretische Vorbereitung:
2 Stunden lang habe ich die Menustruktur und Unterpunkte bearbeitet. Nun steht die Struktur und ich bin ganz zufrieden. Ich werde heute noch einige Etappen weiter berechnen und diese Speichern. Außerdem möchte ich noch den Punkt „Über mich* mit Inhalt füllen.

Körperliche Vorbereitung
Eigentlich ist der Sonntag für Wanderungen und Tests der Ausrüstung reserviert. Da ich heute allerdings das erste Mal die Gelgeneheit habe mich mit der Homepage zu beschaffen fällt heute der körperliche Teil aus.

Tags: